Dienstag, 19. November 2013

Achtung Turbulenzen!


Ich muss sagen, dass ich als Flight Attendant schon ziemlich starke Turbulenzen erlebt habe. Es kommen mir zwei Erlebnisse in den Sinn, welche ich wohl nie mehr vergessen werde. Als ich einmal mit einem kleineren Flugzeug unterwegs war, gerieten wir in sehr starke Turbulenzen. Plötzlich sackten wir dann so dermassen ab, dass mein Getränkewagen ca. 20 Zentimeter in die Luft folg. Er fiel dann wieder zurück an den selben Platz und danach war es, was zumindest die Turbulenzen betrifft, wieder ruhig. Die Passagiere rund um den Getränkewagen waren jedoch alles andere ruhig. Denn es hatte sie voll erwischt. Orangensaft und Champagner klebte an ihren Kleidern. Das waren die Getränke, welche offen auf dem Wagen standen.
Alle diejenige, die sich noch an den schlimmen Sturm "Lothar" erinnern können, wissen was jetzt kommt. Während diesem Sturm hat ich das Vergnügen zu Fliegen. Tatsächlich war dies dann der erste Flug wo sogar ich wegen den starken Turbulenzen sprichwörtlich in die Luft flog und unsanft auf dem Boden landete. Meine Knochen blieben glücklicherweise heil, aber ich wusste danach definitiv was Turbulenzen alles anrichten können. Von diesem Tag an war ich sehr vorsichtig.


Keine Kommentare:

Kommentar posten