Dienstag, 9. Juli 2013

Olivenweg Lugano



Vor ein paar Wochen war ich im wunderschönen Tessin, genauer gesagt in Lugano. Im Süden der Schweiz lässt es sich wunderbar Wandern. Da ich damals keine richtigen Turnschuhe dabei hatte, entschied ich mich auf dem Olivenweg wandern zu gehen. Ich gebe zu dass ich ein Wandermuffel bin und vielleicht gerade daher keine geeigneten Schuhe mitgenommen hatte. Dies nur so unter uns... Nun aber zurück zum eigentlichen Thema.
Der Olivenweg führt von Lugano direkt ins hübsche Dörfchen Gandria. Der Weg geht am See entlang und gehört in die Stufe "einfach", denn man läuft mehr oder weniger geradeaus. Es gibt keine grossen Steigungen und dauert ca. 45 Minuten. Gerade richtig für mich. Den Olivenweg kann ich daher nur empfehlen! Easy peasy walking....nicht unbedingt für die begnadeten Wandervögel unter euch, sondern eher für Menschen wie mich. Menschen die eigentlich gerne ab und zu Wandern gehen würden, sich aber dazu zwingen müssen Berge zu erklimmen. Menschen die es gerne gemütlich haben und lieber geradeaus laufen....

Keine Kommentare:

Kommentar posten