Mittwoch, 4. Juli 2012

Wasser in der Stadt


Gestern hat es während der Nacht in der Stadt Zürich extrem geregnet. Fast schon eine Art Monsunregen war das, es hat stundenlang nur noch gerauscht - und sonst hat man nix gehört. Richtig unheimlich war das...etwas später sind dann die Meldungen von überfluteten Strassen, Keller, Garagen und Flüsse nur noch so reingesprudelt.
Ahnungslos ging ich am Morgen danach zu meinem Auto und sah, dass sich ein Teil unseres Parkplatzes in einen kleinen "See" verwandelt hatte. Nach näherem Hingucken entdeckte ich, dass die Garage unter Wasser stand. Anstatt ins Büro zu fahren, haben wir uns dann an eine andere Art von Arbeit gemacht und viele Liter Wasser weggeschüttet. Die Garage/Keller ist inzwischen ohne Wasser und einige unwichtige Dinge mussten wir wegschmeissen...es ist also noch gut ausgegangen. Ich glaube andere Stadtbewohner hat es gestern schlimmer getroffen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten