Montag, 30. Juli 2012

Baulärm in der Stadt

In unserer Strasse und Umgebung wird viel gebaut. Wenn ich dann mal unter der Woche frei habe, höre ich den Baulärm. Ist ganz klar.
Aber ist es normal dass die lautesten Arbeiten immer am Morgen früh erledigt werden?
Man möchte etwas ausschlafen, nicht so lange. Vielleicht mal bis 9.00 Uhr.
Aber nein, zwischen 7.00 und 8.00 Uhr wird man durch laute Geräusche unsanft geweckt. Da kann es wirklich mal sein, dass direkt vor seinem Fenster die Strasse aufgerissen wird. Und ab 9.00 Uhr herrscht dann wieder Stille.
Sind Bauarbeiter alles Sadisten? Möchten sie eine gewisse Macht ausüben? Oder studieren sie einfach nicht so weit? Ich glaube beim nächsten Mal werde ich im Pyjama mal rausgehen und die Herren befragen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten