Dienstag, 21. August 2012

Kommunikation in Japan


In Japan essen zu gehen ist relativ einfach. Jedoch dann zu verstehen WAS es zu Essen gibt ist etwas schwieriger. In diesem Restaurant in Fukuoka war die Karte nur auf Japanisch. Der Kellner sprach nur Japanisch. Ein nicht so einfaches Unterfangen....
Ich tippte dann mal auf gut Glück auf eine Speise. Und mit Hilfe des Sprachführers bestellte ich noch Gemüse dazu "yasai". Ich hatte an diesem Abend Glück - es wurde mir dann ein leckeres Rindfleisch mit Gemüse gebracht.
Und auch die Toilette habe ich damals mit Hilfe des Sprachführers gefunden.
"Sumimasen ga, o-tearai wa doko desu ka?"

Übrigens, falls ihr einmal nach Japan gehen solltet, würde ich euch dringend einen Sprachführer empfehlen! Fast niemand kann oder will mit uns Englisch sprechen.
Mit dem Sprachführer ist es einfacher sich zu verständigen. Ihr könnt das Wort/Satz einfach ablesen oder auf ein Bild zeigen und meistens wird man so verstanden.
Mata ashita! (Bis morgen!)

Keine Kommentare:

Kommentar posten