Montag, 6. August 2012

Männerparfüm "Fierce"

Ich glaube noch selten hat ein Parfüm in meinem Umfeld so für Furore gesorgt. Das Männerparfüm "Fierce" von Abercrombie&Fitch aus Amerika muss hier einfach mal erwähnt werden.
Ein Spritzer des Parfüms kann schon für Aufsehen sorgen, sehr viele Leute lieben diesen Duft - ob sie wollen oder nicht. Wieso?
  • Die Kleidermarke Abercrombie übt eine sehr spezielle Marketingstrategie aus. Sie spritzen in ihren Läden die Kleider mit diesem Parfüm voll. Des öfteren muss ein Mitarbeiter mit dem Fläschchen im Laden herumlaufen und den Duft versprühen. Die Kleider riechen dann noch Wochenlang nach dem Wässerchen. Entweder hasst man dann den Duft oder man wird süchtig danach.
    Auch der liebe Zöllner kennt übrigens den Duft und weiss somit, dass im Abercrombie eingekauft wurde. Und wird vielleicht noch genauer hinschauen...Dies aus der Quelle vom Zollbeamten Herr Fischer / Flughafen Zürich.
  • Der Geruch ist einfach toll. Leicht herb, frisch, speziell und sexy. Obwohl das Parfüm für Männer gedacht ist, wird der Duft auch von vielen Frauen benutzt. Ich spreche aus Erfahrung...
  • Vielleicht ist der Duft auch so beliebt weil er in der Schweiz kaum zu finden ist. Die Kleiderläden von Abercrombie&Fitch gibt es in der Schweiz (noch) nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten