Samstag, 7. Dezember 2013

Bitte austrinken...!

Heute bin ich mal ehrlich und sage euch, was mich auf den Flügen am meisten gestört hat. Während meinem Job als Flight Attendant meine ich. Es war etwas das mich manchmal fast in den Wahnsinn getrieben hatte. Ich musste mich gehörig anstrengen, dass ich den Passagier nicht tadelte. Das tut man ja nicht. Ich entschuldige mich schon im Voraus und hoffe niemand von euch fühlt sich angesprochen.
Es war immer dann wenn ein Passagier sein Getränk nicht ausgetrunken hat. Jawohl, das hat mich oft enorm gestört. Denn ich musste dann mit dem halbleeren Becher jeweils durch die Kabine balancieren und das Getränk im WC ausleeren. Jedes einzelne. So. Besonders toll war es, wenn der Passagier dann noch einen zweiten Becher in den halbleeren Becher gestopft hat. Oder seine Serviette drin war. Schöner Moment.
Ich fragte mich dann immer, warum der Passagier überhaupt noch etwas zu Trinken bestellt hatte. Aha es ist ja gratis. Oder warum man ein Getränk bestellt, welches man danach nicht so mag (zum Beispiel Tomatensaft). Aha es ist ja auch gratis. Sodeli...nun wisst ihr dass man das nicht tut. Und übrigens soll man ja im Flugzeug so viel wie möglich trinken, da die Luft so trocken ist....

Keine Kommentare:

Kommentar posten