Freitag, 27. Dezember 2013

Streiche mit neuen Flight Attendants


Ist man noch ein neues Flight Attendant, könnte es sein, dass die Crew einem lustige Streiche spielt. Eine unerfahrene Flugbegleiterin ist das perfekte Opfer. Heute erzähle ich euch kurz einige Schandtaten, welche ich als Flight Attendant mit den "Junior`s" getrieben habe.

Da wäre einmal der Streich mit den Erfrischungstüchern. In der Business Klasse werden jeweils frische Tücher verteilt, mit welchen sich der Passagier waschen und erfrischen kann. Normalerweise werden diese Tücher weggeworfen. Auf einem meiner Flüge musste "die Neue" die Tücher auswaschen und wieder zusammen legen. Bäääähhh....

Oder der "Fensterputzen-Streich": Nach einem Flug mussten wir jeweils die Sitztaschen der Passagiere ausräumen und den Abfall auf die Sitze legen. Auf einem bestimmten Flug sagten wir der "Junior", sie müsse zudem immer noch die Fenster putzen. Jedes einzelne. Sie hat`s gemacht....

Ganz übel wurde es, wenn Passagiere bei den Streichen mitmachen. Denn so wurde alles noch glaubwürdiger. Einmal gab ich einem Passagier eine Brechtüte mit Apfelsaft drin. Er ging zum neuen Flight Attendant und sagte, die Toiletten wären alle besetzt gewesen und er habe nicht mehr warten können. Ob sie das für ihn entsorgen könne. Darauf hin gab er ihr die Tüte mit dem vermeintlichen Urin drin....ihr Gesicht hättet ihr sehen sollen!

Natürlich wurden kurz danach alle Streiche aufgelöst und die neuen Flight Attendants konnten zum Glück darüber lachen...



Keine Kommentare:

Kommentar posten