Dienstag, 20. November 2012

Tripadvisor


Suchen wir ein Hotel oder Restaurant im Internet, erscheint oft eine Seite von Tripadvisor. Tripadvisor (Reiseberater) ist eine Portal im Netz, welches Bewertungen über diverse Bars, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Hotels und ähnliches abgibt.
Die Webseite lebt durch ihre Besucher und Mitglieder, welche eifrig ihre Bewertungen abgeben. Aus jeder Ecke der Welt erhält man Informationen und sieht diverse Feedbacks.
Alles ist gratis und jeder kann dabeisein - sei es als Suchender oder als Bewerter.
Tripadvisor ist momentan marktbeherrschend und gibt es natürlich auch als App.
Im "Das Magazin" wurde Tripadvisor kritisch hinterfragt. Was sind diese Informationen überhaupt wert? Wie ernst sind sie zu nehmen und wie sehr können wir darauf zählen?
Das Magazin bezeichnet die Bewerter leicht spöttisch als "Hobbykritiker" und findet die Informationen generell als nicht ganz seriös.
Das mag teilweise stimmen. Auch ich habe schon gewisse Bewertungen hinterfragt und so einige Texte belächelt. Aber trotzdem nutze ich Tripadvisor regelmässig und er hat mir schon oft geholfen. In meinem Blog erzähle ich auch regelmässig von gewissen Hotels und Restaurants. Durch mein vieles Reisen, teilweise auch beruflich bedingt, bin ich zwar kein Profi aber denke dass ich eine einigermassen sehenswerte Bewertung abgeben kann.
Ich glaube jeder muss für sich selber entscheiden wo sie oder er sich Informationen holt und was diese wert sind.
http://www.tripadvisor.de/



Keine Kommentare:

Kommentar posten