Samstag, 9. Juni 2012

Speisekarte in Japan

In Japan gibt es viele leckere Restaurants. Oben auf dem Bild seht ihr eine Speisekarte. Diese befindet sich nicht auf Papier, sondern im Schaufenster. Es ist sozusagen eine Schaufensterkarte. Auswahlfenster könnte man auch sagen. Oder ein Kartenfenster. Vielleicht nennen es die Japaner ja auch so.
Die vielen Gerichte sind hier besonders lecker aus Plastik präsentiert. Man kann sich dann jeweils kaum entscheiden, hat die Qual der Wahl. Es ist auch ziemlich unklar, was da so genau in den Tellern liegt.
Der Gast zupft den Kellner am Ärmel und geht mit ihm raus. Dort zeigt er auf ein Gericht und hofft, dass es in Echt etwas besser aussieht. Das Auge isst ja schliesslich mit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten