Mittwoch, 12. März 2014

Ah-Hua Zürich


Letzte Woche war ich im Restaurant Ah-Hua am Helvetiaplatz. Wer asiatisches Essen mag, ist in einem Restaurant von Ah-Hua genau richtig. Der zweite Essenstempel befindet sich an der Brauerstrasse. Die unscheinbaren Restaurants sind extrem gut besucht und eine Reservation ist Pflicht. Ich fragte mich, warum das Ah-Hua so erfolgreich ist. Preislich fand ich es nicht extrem interessant, 19 Franken für einen kleinen Papaya Salat ist viel. Der Service ist extrem speditiv, schliesslich will man den Tisch am gleichen Abend mehrmals besetzen. Die Gerichte sind alle abgebildet - ich glaube das ist eines der Erfolgsgeheimnisse. Im Ausland haben Speisekarten mit Bildern eher einen negativen Touch. Hier zu Lande kennen wir das jedoch kaum, es erleichtert uns die Auswahl. Denn das Angebot an exotischen Speisen ist extrem gross und das Auge isst ja letztlich mit. Der grösste Erfolg zeugt jedoch meiner Meinung nach daher, dass das Essen einfach genial ist. Frisch und schmackhaft, mit Liebe zubereitet und authentisch.
http://www.ah-hua.ch/

Keine Kommentare:

Kommentar posten