Donnerstag, 31. Mai 2012

Rosen

Die Rose ist nicht meine Lieblingsblume. Ich finde sie o.k., aber halt auch etwas altmodisch.
Wenn mir jedoch ein Mann Rosen schenkt, finde ich dies wiederum in Ordnung. In diesem intimen Moment werden doch gleich die Rosen kurzfristig wieder zur Lieblingsblume. Ich kann ja dann nicht gut zum Mann sagen "Oh danke für die Rosen, ich habe aber lieber Tulpen". Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich zum letzten Mal Rosen bekommen habe...
Nun, da steht so ein Strauch im Garten. Das dornige Gewächs ist nicht mein Liebling. Der Rosenstrauch gehört jedoch unter Denkmalschutz gestellt, denn er ist sehr sehr alt. Den muss man stehen lassen und wohl oder übel hegen und pflegen. Obwohl man dort lieber eine Tulpen-Magnolie pflanzen möchte.
Ein paarmal im Jahr wird es einem dann doch etwas warm ums Herz wenn sich dort üppige, roten Rosen zeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten