Samstag, 3. Mai 2014

The Spotted Pig New York


Vor 24h war ich noch in New York - nun poste ich bereits den ersten Bericht aus der coolsten Stadt der USA. Leider habe ich dort keine kulinarischen Höhenflüge erlebt, es gibt jedoch einige tolle Restaurants welche vor allem durch ihre Atmosphäre und die Einrichtung herausragen. Beginnen wir heute mit dem "The Spotted Pig", das trendige Restaurant im West Village. Reservationen sind hier nicht möglich, kommt man aber früh kriegt man rasch einen Platz. Am besten geht ihr mit einem frischen Jetlag hin, so wie ich damals. Im Innern des gemütlichen Restaurants findet man überall lustige Deko Schweine und andere witzige Accessoires. Spezialität des Hauses ist sicherlich der Burger mit den lustigen dünnen Pommes dazu. Der Ort ist eine Mischung aus gemütlicher Quartierbeiz und Trendlokal. Wobei ersteres mehr zutrifft, aufgetakelte Leute findet man im The Spotted Pig nicht. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten