Dienstag, 24. Juni 2014

Cupcakes self made



Seit einiger Zeit esse ich schampar gerne diese kleinen Küchlein mit dem süssen Zuckerguss - auch Cupcakes genannt. Da man diese nicht so einfach kriegt, backe ich sie meist selber. Ich lache mich immer wieder selber aus, wenn ich an meine ersten Versuche denke. Zum Glück habe ich damals Fotos gemacht. Die armen Cakes (siehe Bild links) damals noch ohne Papierform und mit einem Mini-Zuckerguss. Sehen aus wie ein misslungener Berg aus Kuchenteig mit einem kläglichen Versuch noch etwas Schnee darauf zu zaubern. Beim zweiten Versuche schon eine leichte Verbesserung (siehe Bild in der Mitte), jedoch war der Spritzbeutel noch nicht optimal. Bei einem der neusten Experimente habe ich dann etwas mit Lebensmittelfarbe experimentiert (siehe Bild rechts). Aber auch das kann ich noch besser machen. Ich würde sagen: Man lernt nie aus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten